Navigation ZeitTausch
Spacer

Tauschmodelle

 
 
 
 
 
 

Aktualisiert: Dezember 2015


 

 

Spacer

Alternative Tauschmodelle
Immer mehr Menschen entdecken, dass es Alternativen zur Geldwirtschaft und zum Besitzen braucht. Einerseits werden arbeitsfähige Personen durch fehlende Nachfrage vom Arbeitsmarkt ausgegrenzt und in die Abhängigkeit der Sozialhilfe und Sozialsysteme gedrängt, andererseits konzentriert sich heutzutage auf Grund des Zinseszinsmechanismus immer mehr Geldvermögen in den Händen von immer weniger Menschen.
Als alternative Modelle zur Verringerung der Abhängigkeit von Kapital haben sich Tauschringe (Tausch von Gütern), Leihgemeinschaften (Leihe von Gütern) und Zeittauschvereine Tausch von Dienstleistungen) etabliert. 


Was ist ein Tauschring?
Ein Tauschring fördert den geregelten Tausch von Gütern zwischen Menschen im Rahmen einer Verrechnungseinheit durch eine zentrale Tauschvermittlungsstelle. Die überwiegende Mehrzahl der Tauschringe arbeitet ohne positive Zinsen auf das Guthaben.
Mehr Informationen zu Tauschringen erhalten Sie hier.

Was ist eine Leihgemeinschaft?
Eine Leihgemeinschaft fördert die Leihe von Gütern. Nutzung satt Besitz steht im Vordergrund. Eine zentrale Tauschvermittlungsstelle, gemeinsames Eigentum sowie ein Entgelt für die Nutzung sind meist Merkmale einer solchen Leihgemeinschaft.  
Die bekannteste Leihgemeinschaft in der Schweiz ist Mobility, eine Genossenschaft zur gemeinsamen Nutzung einer Autoflotte. Die Entsprechung für Segelboote ist Sailcom.

Was ist ZeitTausch Solothurn?
Im Zeittausch tauschen einer Region Dinge und Dienstleistungen, die sie mit Freude machen, gegen Dinge und Leistungen, die andere gut können und gerne machen.  Das Zahlungsmittel beim Zeittausch ist Zeit – eine Stunde für eine Stunde.

Mehr Informationen zum Zeittausch erhalten Sie hier.

Spacer

 


Verein ZeitTausch
Katrin Albisser
Lagerhausstrasse 5
4500 Solothurn

 

designed by BeAntworter