Alternative Tauschmodelle

Tauschen ist Zukunft

Immer mehr Menschen entdecken, dass es Alternativen zur Geldwirtschaft und zum Besitzen braucht. Einerseits werden arbeitsfähige Personen durch fehlende Nachfrage vom Arbeitsmarkt ausgegrenzt und in die Abhängigkeit der Sozialhilfe und Sozialsysteme gedrängt, andererseits konzentriert sich heutzutage auf Grund des Zinseszinsmecha-nismus immer mehr Geldvermögen in den Händen von immer weniger Menschen.

 

Als alternative Modelle zur Verringerung der Abhängigkeit von Kapital haben sich Tauschringe (Tausch von Gütern), Leihgemeinschaften (Leihe von Gütern) und Zeittauschvereine (Tausch von Dienstleistungen) etabliert.